Leipzig 2019

KONFERENZ MEDIEN UND REGIONALSPORT

2./5. Jahrestagung der Fachgruppe „Mediensport und Sportkommunikation“ in der DGPuK

Leipzig – 26. bis 27. September 2019

Fokus

 MEDIENSPORT

Aktuelle Forschung zum Mediensport und Sportkommunikation

Schwerpunkt

 Regionalsport

Regionale Sportangebote und lokale Identitäten

Podium

Diskussion

Themenschwerpunkt Regionale Medien und Sport gemeinsam mit der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien

Tagungsort Leipzig

Programm

  • Freitag

    Anreise, persönliche Stadtführung und Get-Together am Abend
  • Samstag

    • ca. 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr Konferenz und Vorträge inkl. Mittagspause
    • ca. 18.30 Uhr SLM im Gespräch: öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema „Sport und regionale Medien – eine schwierige Beziehung?“ in der Sächsischen Landesmedienanstalt
  • Sonntag

    ca. 9.00 Uhr bis Nachmittag Konferenz und Vorträge, Abreise

Partner

  • Universität Leipzig
  • Landesmedienanstalt Sachsen
  • Medien-Sport-Journal
  • DGPUK

Konferenz Medien und Regionalsport

...detaillierter Ablauf und Programm folgt...

 An dieser Stelle finden Sie vor der Konferenz die teilnehmenden Abstracts und Präsentationen.

Podiumsdiskussion

SLM im Gespräch: Sport und regionale Medien – eine schwierige Beziehung?

Regionale Sportangebote – in allen Mediengattungen – gehören, u.a. aufgrund der Besonderheiten des deutschen Medienmarktes, zu wichtigen Playern auch in der Sportberichterstattung. Sie können dem lokalen und regionalen Sport Wege in die Öffentlichkeit öffnen, tragen darüber zu regionalen und lokalen Identitäten bei, fördern einzelne Sportereignisse. Und berichten natürlich – in unterschiedlichem Maße – auch über den nationalen und internationalen Sport.

Doch wo liegen ihre besonderen Potenziale? Wie eng sind ihre Möglichkeiten?

Das Podium wird über Probleme diskutieren wie:

  • König Fußball – und dann nichts weiter?
  • Zugänge zum Sport: Engpass Medienrechte?
  • Medien als Beobachter, Medien als Mitgestalter des Sports?
  • Charme und Risiken der engen Nachbarschaft?

Impuls:

Prof. Dr. Hans-Jörg Stiehler, Universität Leipzig

Podium:

Benedikt Rehbein, pioneer pr – Neue Wege der Kommunikation, Leipzig, Geschäftsführer

Timo Meyer: Sächsische Zeitung, Dresden, Journalist

Lars-Hendrik Wache: Lausitz TV, Hoyerswerda, Journalist

Karsten Günther: SC DHfK, Leipzig, Geschäftsführer Bundesliga Handball

Christoph Antal, Chemnitz Fernsehen, Journalist

 

Moderation: Andreas Hönig, mdr aktuell

Tagungsort

Wir freuen uns Sie im September 2019 in den Räumen des Instituts für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig direkt in der Leipziger Innenstadt zu begrüßen. Der Tagungsort ist von allen zentralen ÖPNV Haltestellen („Augustusplatz“, „Hauptbahnhof“, „Wilhelm-Leuschner Platz“ etc.) und Hotels in der Innenstadt zu Fuß zu erreichen.

Adresse: „Zeppelinhaus“ Nikolaistraße 27-29, 04109 Leipzig

Website des Institute:  www.kmw.uni-leipzig.de

Impressum, Kontakt und Datenschutz

Für Fragen zur Fachtagung stehen wir Ihnen sehr gern unter sportkommunikation_at_uni-leipzig.de zur Verfügung.

V.i.S.d.Pressegesetzes:

Prof. Dr. Hans-Jörg Stiehler

Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften

Nikolaistraße 27-29

04109 Leipzig

Beachten Sie auch unseren Disclaimer zum Datenschutz